Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Wird das Gewaltproblem des Täters nicht behandelt, bleibt die Gefahr. (Foto: SSI)
Vermischtes
Liechtenstein|11.10.2017

Tätern helfen, um Opfer zu schützen

SCHAAN - In der Bewährungshilfe liebäugelt man mit der Einrichtung einer Stelle für Gewaltberatung, wie Leiter Josef Köck verrät. Bisher würden zwar die Opfer geschützt, das Gewaltproblem des Täters bleibe aber unbearbeitet und daher gefährlich.

Wird das Gewaltproblem des Täters nicht behandelt, bleibt die Gefahr. (Foto: SSI)

SCHAAN - In der Bewährungshilfe liebäugelt man mit der Einrichtung einer Stelle für Gewaltberatung, wie Leiter Josef Köck verrät. Bisher würden zwar die Opfer geschützt, das Gewaltproblem des Täters bleibe aber unbearbeitet und daher gefährlich.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten interessante Inhalte in diesem Plus-Artikel.
(df)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
Liechtenstein|vor 1 Stunde (Aktualisiert vor 1 Stunde)
Verdächtige Anrufe: Falsche Polizisten kundschaften Schaaner aus
Volksblatt Werbung