Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
(Foto: DQ)
Vermischtes
Liechtenstein|04.10.2017

Nach Tesla: Elektrotankstelle in der Steckergasse wird ausgeweitet

SCHAAN - Neben den seit wenigen Wochen bestehenden Tesla-Ladestationen sollen beim LKW-Shop in der Steckergasse bald weitere allgemeine Ladeplätze für Elektroautos entstehen. Mitte Oktober solle es laut LKW so weit sein.

(Foto: DQ)

SCHAAN - Neben den seit wenigen Wochen bestehenden Tesla-Ladestationen sollen beim LKW-Shop in der Steckergasse bald weitere allgemeine Ladeplätze für Elektroautos entstehen. Mitte Oktober solle es laut LKW so weit sein.

Zehn neue Tesla-Superchager-Ladestationen sind seit 22. September bei der Steckergasse 7, nahe LKW-Shop und HPZ-Laden, in Betrieb (das «Volksblatt» berichtete). Tesla habe in Liechtenstein nach einem zentralen Standort für eigenen Ladestationen gesucht und diese mit Unterstützung der Gemeinde Schaan und der Liechtensteinischen Kraftwerke (LKW) an der Steckergasse gefunden, teilen die LKW auf Anfrage mit. Nach der Installation und der technischen Einrichtung durch die LWK – in Kooperation mit lokalen Bauunternehmen – wurde die Stationen im September in Betrieb genommen.


Kosten bei Tesla


Für Gemeinde und LKW fallen durch die Supercharger keine zusätzlichen Kosten an. Tesla habe sowohl die Bauaufwendungen und Netzanschlusskosten auf dem Grundstück der LKW bezahlt, erklärt Fabienne Lemaire, Kommunikationsleiterin der LKW. Dasselbe gelte für die Stromkosten der Tankstelle, die im Bezahlmodell von Tesla (400 KWh gratis) an die Fahrer weitergegeben werden.
Die neuen Ladestationen seien dabei aber speziell auf Tesla-Fahrzeuge ausgelegt, weshalb Elektrofahrzeug anderer Hersteller dort aktuell nicht aufgetankt werden können. Dies heisst jedoch nicht, dass Fahrer anderer Marken zu kurz kommen, denn die LKW plant Mitte Oktober am selben Standort eigene Schnellladestationen für alle E-Fahrzeug-Typen einzurichten. Derweilen können anderen Fahrzeuge fünf der zehn Tesla-Ladestationen als Kurzparkplätze nutzen, um ihre Einkäufe zu erledigen – denn nur fünf seien exklusiv für Tesla reserviert.

(alb)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
Liechtenstein|gestern 15:07
Start voller Hürden: Mit vier Monaten Verspätung in der Karibik angekommen