Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Regierungschef Adrian Hasler, Stefan Vogt, Daniel Hobi, Polizeichef Jules Hoch und Regierungsrätin Dominique Gantenbein (von links). (Foto: IKR)
Vermischtes
Liechtenstein|02.10.2017 (Aktualisiert am 02.10.17 18:46)

Zwei neue Polizisten vereidigt

VADUZ - Regierungschef Adrian Hasler vereidigte am Montag im Beisein von Innenministerin Dominique Gantenbein und Polizeichef Jules Hoch neue Polizisten. Die zwei Polizeiaspiranten des Ausbildungsjahres 2016/17 der Polizeischule Ostschweiz, Stefan Vogt und Daniel Hobi, sind mit diesem Akt offiziell in die Landespolizei aufgenommen worden.

Regierungschef Adrian Hasler, Stefan Vogt, Daniel Hobi, Polizeichef Jules Hoch und Regierungsrätin Dominique Gantenbein (von links). (Foto: IKR)

VADUZ - Regierungschef Adrian Hasler vereidigte am Montag im Beisein von Innenministerin Dominique Gantenbein und Polizeichef Jules Hoch neue Polizisten. Die zwei Polizeiaspiranten des Ausbildungsjahres 2016/17 der Polizeischule Ostschweiz, Stefan Vogt und Daniel Hobi, sind mit diesem Akt offiziell in die Landespolizei aufgenommen worden.

Wie es in der Mitteilung vom Montag weiter heisst, wiesen während der Vereidigung im Regierungsgebäude Regierungschef Adrian Hasler und Regierungsrätin Dominique Gantenbein auf den hohen Stellenwert der täglichen Polizeiarbeit hin. «Sicherheit ist ein zentraler Wertebegriff in einer offenen, demokratischen Gesellschaft und wesentliche Voraussetzung für alle Bereiche des öffentlichen Lebens. Das sicherheitspolitische Umfeld verändert sich ständig und damit steigen auch die sicherheitspolitischen Herausforderungen», betonte die Innenministerin. Sie gratulierte den zwei Polizisten zum Prüfungserfolg und wünschte ihnen alles Gute für ihre anspruchsvolle Tätigkeit.

Mehr dazu lesen Sie im „Volksblatt“ vom Dienstag (3. Oktober 2017).

(red/ikr)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
Liechtenstein|vor 21 Minuten (Aktualisiert vor 21 Minuten)
«Wir alle sind Liechtenstein»
Volksblatt Werbung