(Foto: ZVG)
Vermischtes
Liechtenstein|04.09.2017 (Aktualisiert am 13.06.18 16:43)

LKV: Kein Platz für zwei Krankenhäuser

VADUZ - Mit der Eröffnung der Medicnova in Bendern ist für das Landesspital eine völlig neue Marktsituation entstanden. Ein Nebeneinander ist laut Liechtensteinischem Krankenkassenverband (LKV) nicht möglich. Es gebe hierzulande einfach zu wenig stationäre Fälle und Patienten für zwei Spitäler mit breitem Grundversorgungsauftrag.

(Foto: ZVG)

VADUZ - Mit der Eröffnung der Medicnova in Bendern ist für das Landesspital eine völlig neue Marktsituation entstanden. Ein Nebeneinander ist laut Liechtensteinischem Krankenkassenverband (LKV) nicht möglich. Es gebe hierzulande einfach zu wenig stationäre Fälle und Patienten für zwei Spitäler mit breitem Grundversorgungsauftrag.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 7 Absätze und 239 Worte in diesem Plus-Artikel.
(red)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Politik
Liechtenstein|31.08.2017 (Aktualisiert am 13.06.18 16:44)
Landesspital Stiftungsrat verteidigt laufende Strategie