Volksblatt Werbung
Der Rückbau des technischen Zentrums der Hilti AG in Schaan ist grösstenteils erfolgt. (Foto: Paul Trummer)
Vermischtes
Liechtenstein|03.07.2017 (Aktualisiert am 22.01.18 11:34)

Technisches Zentrum der Hilti wird am Donnerstag gesprengt

SCHAAN - Mittlerweile wurde das technische Zentrum der Hilti AG in Schaan zum Grossteil konventionell rückgebaut (das "Volksblatt" berichtete), Wie die zuständige Wilhelm Büchel AG mitteilt, soll am Donnerstagnachmittag der verbliebene Gebäudeteil in Zusammenarbeit mit der GU Sprengtechnik AG gesprengt werden. Ein Bereich wird abgesperrt und der Verkehr kurzzeitig angehalten.

Der Rückbau des technischen Zentrums der Hilti AG in Schaan ist grösstenteils erfolgt. (Foto: Paul Trummer)

SCHAAN - Mittlerweile wurde das technische Zentrum der Hilti AG in Schaan zum Grossteil konventionell rückgebaut (das "Volksblatt" berichtete), Wie die zuständige Wilhelm Büchel AG mitteilt, soll am Donnerstagnachmittag der verbliebene Gebäudeteil in Zusammenarbeit mit der GU Sprengtechnik AG gesprengt werden. Ein Bereich wird abgesperrt und der Verkehr kurzzeitig angehalten.

1 / 4
Der Rückbau des technischen Zentrums der Hilti AG in Schaan ist grös­­stenteils erfolgt. (Foto: Paul Trum­mer)
Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 4 Absätze und 100 Worte in diesem Plus-Artikel.
(df)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Artikel teilen

Nächster Artikel
Vermischtes
Liechtenstein|09.06.2017 (Aktualisiert am 22.01.18 11:35)
Kontrollierter Rückbau statt Abrissbirne
Volksblatt Werbung