Prinz Stefan von und zu Liechtenstein: «Man sollte möglichst früh einmal einen Fettnäpfchenkurs machen.» (Foto: ZVG)
Vermischtes
Liechtenstein|30.07.2016

«In der Welt der wilden Tiere gibt es durchaus Analogien zur Politik»

SCHAAN/BERLIN - Als schwierigste Zeit in seinem beruflichen Leben bezeichnet Prinz Stefan die Zeit nach der «Zumwinkel-Affäre», damals war er gerade frisch als Liechtensteins Botschafter in Berlin akkreditiert. Mit seinem grossartigen Humor hat er die Herzen in Berlin zurückerobert und viel für Liechtenstein erreicht – alleine am Buffet steht er jetzt auch nicht nicht mehr. 

Prinz Stefan von und zu Liechtenstein: «Man sollte möglichst früh einmal einen Fettnäpfchenkurs machen.» (Foto: ZVG)

SCHAAN/BERLIN - Als schwierigste Zeit in seinem beruflichen Leben bezeichnet Prinz Stefan die Zeit nach der «Zumwinkel-Affäre», damals war er gerade frisch als Liechtensteins Botschafter in Berlin akkreditiert. Mit seinem grossartigen Humor hat er die Herzen in Berlin zurückerobert und viel für Liechtenstein erreicht – alleine am Buffet steht er jetzt auch nicht nicht mehr. 

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten interessante Inhalte in diesem Plus-Artikel.
(df)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
Liechtenstein|vor 37 Minuten
Das schrieb das «Volksblatt» am 22. Januar