Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Frühestens nach dem Eschner Jahrmarkt wird mit dem Abriss und der neuen Überbauung des Kreuz-Areals begonnen. (Foto: P. Trummer)
Vermischtes
Liechtenstein|22.06.2016 (Aktualisiert am 22.06.16 10:34)

Zentrumsplanung Eschen kommt langsam voran

ESCHEN - Das Zentrum von Eschen soll aufgefrischt werden. Der Eschner Vorsteher ist zuversichtlich, dass die St.-Luzi-Strasse, welche vom Eintrachtkreisel bis zum Ländle Markt führt, saniert wird. Auch bezüglich Kreuz-Areal haben sich die Verantwortlichen wieder getroffen.

Frühestens nach dem Eschner Jahrmarkt wird mit dem Abriss und der neuen Überbauung des Kreuz-Areals begonnen. (Foto: P. Trummer)

ESCHEN - Das Zentrum von Eschen soll aufgefrischt werden. Der Eschner Vorsteher ist zuversichtlich, dass die St.-Luzi-Strasse, welche vom Eintrachtkreisel bis zum Ländle Markt führt, saniert wird. Auch bezüglich Kreuz-Areal haben sich die Verantwortlichen wieder getroffen.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten interessante Inhalte in diesem Plus-Artikel.
(dq)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
Liechtenstein|gestern 19:26
Schellenberg: Diese Verbesserungen bringt der Fahrplan 2021
Volksblatt Werbung