Präsentierten gestern das neue Produkt, von links: Wirtschaftsminister Thomas Zwiefelhofer und Telcom-CEO Mathias Maierhofer. (Foto: Michael Zanghellini)
Vermischtes
Liechtenstein|01.06.2016 (Aktualisiert am 19.01.18 12:27)

FL1 will Angriffe über das Mobilfunknetz früher erkennen

VADUZ - Die Telecom Liechtenstein schlägt ein neues Geschäftsfeld auf. Sie will Aktivitäten im Mobilfunknetz besser analysieren und so die Sicherheit im Netz verbessern. Dies wurde am Mittwoch anlässlich einer Pressekonferenz bekanntgegeben.

Präsentierten gestern das neue Produkt, von links: Wirtschaftsminister Thomas Zwiefelhofer und Telcom-CEO Mathias Maierhofer. (Foto: Michael Zanghellini)

VADUZ - Die Telecom Liechtenstein schlägt ein neues Geschäftsfeld auf. Sie will Aktivitäten im Mobilfunknetz besser analysieren und so die Sicherheit im Netz verbessern. Dies wurde am Mittwoch anlässlich einer Pressekonferenz bekanntgegeben.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 4 Absätze und 154 Worte in diesem Plus-Artikel.
(fh)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Artikel teilen

Nächster Artikel
Wirtschaft
Liechtenstein|17.05.2016 (Aktualisiert am 19.01.18 12:28)
Telecom Liechtenstein: Tiefere Erträge aber höheres Periodenergebnis