(Symbolfoto: Shutterstock)
Vermischtes
Liechtenstein|28.01.2016 (Aktualisiert am 28.01.16 10:28)

Neue Unterkunft für minderjährige Asylbewerber in Graubünden

CHUR - Im Kloster Ilanz werden in Zukunft zwischen zwölf und 16 unbegleitete minderjährige Asylsuchende und Flüchtlinge betreut. Die Bündner Regierung genehmigte einen Leistungsauftrag zwischen dem Kanton und dem Verein Casa Depuoz.

(Symbolfoto: Shutterstock)

CHUR - Im Kloster Ilanz werden in Zukunft zwischen zwölf und 16 unbegleitete minderjährige Asylsuchende und Flüchtlinge betreut. Die Bündner Regierung genehmigte einen Leistungsauftrag zwischen dem Kanton und dem Verein Casa Depuoz.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten interessante Inhalte in diesem Plus-Artikel.
(sda)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
Liechtenstein|vor 1 Stunde (Aktualisiert vor 3 Minuten)
Trotz Einsicht und «Faktor Mensch»: «Das darf nicht passieren»
Volksblatt Werbung