Volksblatt Werbung
Das geplante DLZ Sonne in Triesen. (Foto: ZVG)
Vermischtes
Liechtenstein|27.01.2016 (Aktualisiert am 27.01.16 16:10)

DLZ Sonne: Triesen beauftragt Sachverständigen

TRIESEN - Nach dem Urteil des Staatsgerichtshofes vom 26. Oktober 2015 hat die Gemeinde Triesen erneut über die Gültigkeit des Gestaltungsplans zum "DLZ Sonne" zu befinden (das "Volksblatt" berichtete). Während vom Verwaltungsgerichtshof und vom Staatsgerichtshof festgehalten wurde, dass der erarbeitete Gestaltungsplan die zonenrechtliche Nutzung einhält, mit dem Richtplan der Gemeinde vereinbar ist, das geplante Projekt im öffentlichen Interesse liegt und die Nachbarinteressen nicht übermässig beeinträchtigt werden, muss ein Sachverständigengutachten nun klären, ob die "ortsbauliche Begründetheit" für das geplante private Projekt gegeben ist. "Das Gutachten wird der Gemeinderat als Grundlage für eine neuerliche Entscheidung über den Gestaltungsplan DLZ Sonne" beiziehen, teilte die Gemeinde Gemeinde  Triesen am Mittwoch mit.

Das geplante DLZ Sonne in Triesen. (Foto: ZVG)

TRIESEN - Nach dem Urteil des Staatsgerichtshofes vom 26. Oktober 2015 hat die Gemeinde Triesen erneut über die Gültigkeit des Gestaltungsplans zum "DLZ Sonne" zu befinden (das "Volksblatt" berichtete). Während vom Verwaltungsgerichtshof und vom Staatsgerichtshof festgehalten wurde, dass der erarbeitete Gestaltungsplan die zonenrechtliche Nutzung einhält, mit dem Richtplan der Gemeinde vereinbar ist, das geplante Projekt im öffentlichen Interesse liegt und die Nachbarinteressen nicht übermässig beeinträchtigt werden, muss ein Sachverständigengutachten nun klären, ob die "ortsbauliche Begründetheit" für das geplante private Projekt gegeben ist. "Das Gutachten wird der Gemeinderat als Grundlage für eine neuerliche Entscheidung über den Gestaltungsplan DLZ Sonne" beiziehen, teilte die Gemeinde Gemeinde  Triesen am Mittwoch mit.

Plus - Artikel

Sie erwarten interessante Inhalte in diesem Plus-Artikel.
(red/pd)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
Liechtenstein|heute 06:45 (Aktualisiert vor 45 Minuten)
Botschafter, die unsere Wirtschaft und das Bildungssystem vertreten
Volksblatt Werbung