Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
(Symbolfoto: Archiv)
Vermischtes
Liechtenstein|27.01.2016 (Aktualisiert am 27.01.16 15:03)

Lösung für Legalinspektionen im polizeiärztlichen Notfalldienst

VADUZ - Die Liechtensteinische Ärztekammer hatte mit Schreiben vom 24. Juni 2015 die Vereinbarung mit der Landespolizei und dem Amt für Gesundheit über die Erbringung von Leistungen im Rahmen des polizeiärztlichen Notfalldienstes (Zwangseinweisung und Legalinspektion) per Ende 2015 gekündigt. Aus diesem Grund musste für diese Leistungen ab dem Jahr 2016 eine neue Lösung gefunden werden. Wie das Ministerium für Gesellschaft am Mittwoch mitteilte, wurde eine solche nun gefunden.

(Symbolfoto: Archiv)

VADUZ - Die Liechtensteinische Ärztekammer hatte mit Schreiben vom 24. Juni 2015 die Vereinbarung mit der Landespolizei und dem Amt für Gesundheit über die Erbringung von Leistungen im Rahmen des polizeiärztlichen Notfalldienstes (Zwangseinweisung und Legalinspektion) per Ende 2015 gekündigt. Aus diesem Grund musste für diese Leistungen ab dem Jahr 2016 eine neue Lösung gefunden werden. Wie das Ministerium für Gesellschaft am Mittwoch mitteilte, wurde eine solche nun gefunden.

Plus - Artikel

Sie erwarten interessante Inhalte in diesem Plus-Artikel.
(ikr/red)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
Liechtenstein|vor 2 Stunden (Aktualisiert vor 2 Stunden)
Die Jungfeuerwehr bildet sich weiter
Volksblatt Werbung