Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Bei einer Tierrettung ist es wichtig, sich zuerst einen Überblick zu verschaffen, dann nachzudenken, was gemacht werden muss und abschliessend richtig zu handeln. Am Besten ist es, wenn der Tierhalter selbst die Anweisung gibt. (Foto: KAPO SG)
Vermischtes
Liechtenstein|16.12.2015

"Die Tiere müssen so schnell wie möglich ins Freie getrieben werden."

KRIESSERN/CH - Gut einen Monat nach dem dramatischen Brand eines Mastbetriebes in Kriessern (CH) ist die Brandursache noch nicht geklärt. Die Ermittlungen sind noch immer im Gange, heisst es von Seiten der KAPO SG. Zudem werden Zeugen gebeten, sich zu melden. Bei dem Brand kamen 100 Rinder ums Leben. Für Feuerwehren sind solche Brände eine grosse Herausforderung.

Bei einer Tierrettung ist es wichtig, sich zuerst einen Überblick zu verschaffen, dann nachzudenken, was gemacht werden muss und abschliessend richtig zu handeln. Am Besten ist es, wenn der Tierhalter selbst die Anweisung gibt. (Foto: KAPO SG)

KRIESSERN/CH - Gut einen Monat nach dem dramatischen Brand eines Mastbetriebes in Kriessern (CH) ist die Brandursache noch nicht geklärt. Die Ermittlungen sind noch immer im Gange, heisst es von Seiten der KAPO SG. Zudem werden Zeugen gebeten, sich zu melden. Bei dem Brand kamen 100 Rinder ums Leben. Für Feuerwehren sind solche Brände eine grosse Herausforderung.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten interessante Inhalte in diesem Plus-Artikel.
(jw)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
Liechtenstein|gestern 14:35 (Aktualisiert gestern 18:07)
Sömmerungsverordnung 2021 erlassen