Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Steffi Vogt kann trotz der Halbfinalniederlage auf ein gutes Turnier zurückblicken.
Sport
Liechtenstein|20.09.2015 (Aktualisiert am 20.09.15 11:20)

Steffi Vogt verpasst Finaleinzug

SAINT-MALO - Steffi Vogt (WTA 172) verpasste beim mit 50000 Dollar dotierten ITF-Turnier im französischen Saint-Malo den Finaleinzug. Die Balznerin musste sich im Halbfinale der Deutschen Laura Siegemund (WTA 100) mit 2:6, 2:6 geschlagen geben.

Steffi Vogt kann trotz der Halbfinalniederlage auf ein gutes Turnier zurückblicken.

SAINT-MALO - Steffi Vogt (WTA 172) verpasste beim mit 50000 Dollar dotierten ITF-Turnier im französischen Saint-Malo den Finaleinzug. Die Balznerin musste sich im Halbfinale der Deutschen Laura Siegemund (WTA 100) mit 2:6, 2:6 geschlagen geben.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten interessante Inhalte in diesem Plus-Artikel.
(rb)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Sport
Liechtenstein|heute 07:15 (Aktualisiert heute 08:50)
Kaiser holt ersten Podestplatz mit neuem Team
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung