Mehr als Platz 28. lag für den LSV-Athleten Manuel Hug in Laax (Sz) nicht drin. (Foto: Zanghellini)
Sport
Liechtenstein|04.03.2015 (Aktualisiert am 05.03.15 10:23)

Manuel Hug in Laax auf Platz 28

LAAX - Während seine Teamkollegen in Mutters (Ö) über die Piste rasten, versuchte LSV-Fahrer Manuel Hug sein Glück in Laax (Sz). Im ersten FIS-Riesenslalom landete der 18-Jährige mit 4,61 Sekunden Rückstand auf die Tagesbestzeit auf dem 28. Rang. Im zweiten Rennen brachte Hug den zweiten Lauf nicht ins Ziel und schied aus.

Mehr als Platz 28. lag für den LSV-Athleten Manuel Hug in Laax (Sz) nicht drin. (Foto: Zanghellini)

LAAX - Während seine Teamkollegen in Mutters (Ö) über die Piste rasten, versuchte LSV-Fahrer Manuel Hug sein Glück in Laax (Sz). Im ersten FIS-Riesenslalom landete der 18-Jährige mit 4,61 Sekunden Rückstand auf die Tagesbestzeit auf dem 28. Rang. Im zweiten Rennen brachte Hug den zweiten Lauf nicht ins Ziel und schied aus.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten interessante Inhalte in diesem Plus-Artikel.
(mm)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Sport
Liechtenstein|gestern 18:15
FL-Piloten starten in die neue Saison