Arbenit Xhemajli (Mitte) hatte bei seinem Gastspiel in Sunderland Pech mit einem Kreuzbandriss. (Foto: RM)
Sport
Liechtenstein|02.08.2022

FCV testet Kosovo-Kicker

VADUZ - Eine Woche ist es her, dass der FC Vaduz seinen Abwehrchef verloren hat. Yannick Schmid (27) machte von seiner Ausstiegsklausel gebrauch und wechselte zum FC Winterthur. Seitdem ist der FCV auf der Suche nach einem Nachfolger für Schmid. Und jetzt könnte dieser bereits gefunden sein.

Arbenit Xhemajli (Mitte) hatte bei seinem Gastspiel in Sunderland Pech mit einem Kreuzbandriss. (Foto: RM)

VADUZ - Eine Woche ist es her, dass der FC Vaduz seinen Abwehrchef verloren hat. Yannick Schmid (27) machte von seiner Ausstiegsklausel gebrauch und wechselte zum FC Winterthur. Seitdem ist der FCV auf der Suche nach einem Nachfolger für Schmid. Und jetzt könnte dieser bereits gefunden sein.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 3 Absätze und 200 Worte in diesem Plus-Artikel.
(jts)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Sport
Liechtenstein|02.08.2022 (Aktualisiert am 02.08.22 16:33)
Vaduz könnte auf Rapid Wien treffen
Volksblatt Werbung