Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Matteo Di Giusto wechselte vom FCV zum FC Winterthur. (Foto: MZ)
Sport
Liechtenstein|21.06.2022

FCV sucht Ersatz nach Di-Giusto-Abgang

VADUZ - Der Wechsel von Matteo Di Giusto (21) ist ein echter «Hammer» in der FCV-Vorbereitung («volksblatt.li» berichtete). Doch der Transfer in diesem Sommer zeichnete sich seit Längerem ab. Denn eines ist auch klar: Kohle konnte der FC Vaduz nur noch in dieser Wechselperiode mit Di Giusto machen, da sein Vertrag kommenden Sommer ausgelaufen wäre.

Matteo Di Giusto wechselte vom FCV zum FC Winterthur. (Foto: MZ)

VADUZ - Der Wechsel von Matteo Di Giusto (21) ist ein echter «Hammer» in der FCV-Vorbereitung («volksblatt.li» berichtete). Doch der Transfer in diesem Sommer zeichnete sich seit Längerem ab. Denn eines ist auch klar: Kohle konnte der FC Vaduz nur noch in dieser Wechselperiode mit Di Giusto machen, da sein Vertrag kommenden Sommer ausgelaufen wäre.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 6 Absätze und 331 Worte in diesem Plus-Artikel.
(jts)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Sport
Liechtenstein|20.06.2022 (Aktualisiert am 20.06.22 18:40)
Di Giusto verlässt den FCV