Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Auch am 49. Engadin Skimarathon 2017 erfolgreich: Ilya Chernousov (rechts) belegte hinter dem Schweizer Sieger Dario Cologna (Mitte) und dem Norweger Anders Gloeersen den dritten Rang. (Foto: RM)
Sport
Liechtenstein|12.05.2022 (Aktualisiert am 12.05.22 12:37)

Ehe­ma­liger Welt­klas­se­lang­läufer Cher­nousov wird Trainer des LSV-Langlaufkaders

SCHAAN - Für Russland gewann Ilya Chernousov Olympia- und WM-Bronze. Mittlerweile ist er im Besitz des Schweizer Passes und wird nun seinen grossen Erfahrungsschatz als Trainer an die LSV-Langläufer/-innen weitergeben.

Auch am 49. Engadin Skimarathon 2017 erfolgreich: Ilya Chernousov (rechts) belegte hinter dem Schweizer Sieger Dario Cologna (Mitte) und dem Norweger Anders Gloeersen den dritten Rang. (Foto: RM)
Nächster Artikel
Sport
Liechtenstein|vor 12 Minuten
Enttäuschender Auftakt abgehakt: Wohlwend bereit für Barcelona
Volksblatt Werbung