Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Für die beiden LSV-Athelten Nico Gauer (links) und Marco Pfiffner gibt es für die Speedrennen auf der Saslong nur einen Startplatz.. (Fotos: Instagram/nicogauer/pfiffi2)
Sport
Liechtenstein|15.12.2021

Zwei Athleten, ein Startplatz: Gauer und Pfiffner duellieren sich 

GRÖDEN - Noch ist nicht klar, wer Liechtensteins Farben bei den Weltcup-Speedrennen in Gröden vertritt. Nico Gauer und Marco Pfiffner hoffen natürlich beide auf den Startplatz – dafür müssen sie ihren Teamkollegin in der Qualifikation aber schlagen. 

Für die beiden LSV-Athelten Nico Gauer (links) und Marco Pfiffner gibt es für die Speedrennen auf der Saslong nur einen Startplatz.. (Fotos: Instagram/nicogauer/pfiffi2)

GRÖDEN - Noch ist nicht klar, wer Liechtensteins Farben bei den Weltcup-Speedrennen in Gröden vertritt. Nico Gauer und Marco Pfiffner hoffen natürlich beide auf den Startplatz – dafür müssen sie ihren Teamkollegin in der Qualifikation aber schlagen. 

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 6 Absätze und 1597 Worte in diesem Plus-Artikel.
(mm)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Advertisement
Nächster Artikel
Sport
Liechtenstein|13.12.2021 (Aktualisiert am 13.12.21 13:17)
Marco Pfiffner fährt beim Super-G in die Top-10