Matteo Di Giusto (l.) konnte in der Länderspielpause seine Knieprobleme auskurieren. (Foto: MZ)
Sport
Liechtenstein|13.10.2021

U21-Nati-Pause für Di Giusto als Glücksfall

VADUZ - Drei Spiel hat Matteo Di Giusto (21) inzwischen für die Schweizer U21 absolviert. Im Juni wurde er von Trainer Mauro Lustrinelli erstmals eingeladen, war auch beim Zusammenzug im September dabei. Doch diesmal bekam Di Giusto eine Pause.

Matteo Di Giusto (l.) konnte in der Länderspielpause seine Knieprobleme auskurieren. (Foto: MZ)

VADUZ - Drei Spiel hat Matteo Di Giusto (21) inzwischen für die Schweizer U21 absolviert. Im Juni wurde er von Trainer Mauro Lustrinelli erstmals eingeladen, war auch beim Zusammenzug im September dabei. Doch diesmal bekam Di Giusto eine Pause.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 6 Absätze und 396 Worte in diesem Plus-Artikel.
(jts)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Sport
Liechtenstein|07.10.2021 (Aktualisiert am 07.10.21 20:12)
Lockeres 3:0 für Vaduz im Test