Volksblatt Werbung
Vor dem Elfmeter zum 0:2 springt der Ball Martin Marxer (r.) unglücklich an den Arm. (Foto: RM)
Sport
Liechtenstein|11.10.2021 (Aktualisiert am 11.10.21 22:46)

Nächste 0:4-Pleite für Liechtenstein

REYKJAVIK - Die Nationalmannschaft hat auch das zweite Spiel der WM-Qualifikation im Oktober mit 0:4 verloren. Drei Tage nach der Heimschlappe gegen Nordmazedonien unterlag die Stocklasa-Elf in Island erneut mit vier Toren Differenz.

Vor dem Elfmeter zum 0:2 springt der Ball Martin Marxer (r.) unglücklich an den Arm. (Foto: RM)

REYKJAVIK - Die Nationalmannschaft hat auch das zweite Spiel der WM-Qualifikation im Oktober mit 0:4 verloren. Drei Tage nach der Heimschlappe gegen Nordmazedonien unterlag die Stocklasa-Elf in Island erneut mit vier Toren Differenz.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 4 Absätze und 154 Worte in diesem Plus-Artikel.
(jts)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Sport
Liechtenstein|11.10.2021 (Aktualisiert am 11.10.21 18:57)
Stocklasa will gegen Island mutigen Auftritt - Salanovic fehlt erneut
Volksblatt Werbung