Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Aron Sele (r.) zeigte an seinem 25. Geburtstag gegen Deutschland ein klasse Spiel als Abräumer. (Foto: MZ)
Sport
Liechtenstein|03.09.2021 (Aktualisiert am 03.09.21 17:52)

Stocki stolz: «0:2 höher einzuschätzen als das 2:2 gegen Portugal»

RUGGELL - Grosse Lob von allen Seiten und viele strahlende Gesichter gab es bei der Nationalmannschaft nach dem glorreichen 0:2 gegen Deutschland. Ein Ergebnis, mit dem wahrscheinlich nicht mal die kühnsten Optimisten rechneten. Und für Nationaltrainer Martin Stocklasa (42) ist es der grösste Erfolg der Nationalelf.

Aron Sele (r.) zeigte an seinem 25. Geburtstag gegen Deutschland ein klasse Spiel als Abräumer. (Foto: MZ)

RUGGELL - Grosse Lob von allen Seiten und viele strahlende Gesichter gab es bei der Nationalmannschaft nach dem glorreichen 0:2 gegen Deutschland. Ein Ergebnis, mit dem wahrscheinlich nicht mal die kühnsten Optimisten rechneten. Und für Nationaltrainer Martin Stocklasa (42) ist es der grösste Erfolg der Nationalelf.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 7 Absätze und 644 Worte in diesem Plus-Artikel.
(jts)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Sport
Liechtenstein|03.09.2021
Doppelpack gegen Zypern: U21 will die ersten Punkte
Volksblatt Werbung