Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Bei den Olympischen Spielen in Tokio sind fast soviele Frauen wie Männer am Start. (Symbolbild: Shutterstock)
Sport
Liechtenstein|04.08.2021

Die weiblichsten Spiele: Das IOC und die Geschlechtergerechtigkeit

TOKIO - Die deutschen Judokas gewinnen mit drei Männern und drei Frauen bei der Olympia-Premiere im Mixed Bronze. Erstmals dürfen beim Gewichtheben, Rudern oder Schiessen Frauen in genau so vielen Disziplinen antreten wie Männer. Fast die Hälfte der in Tokio Aktiven sind weiblich. Kein Wunder also, dass die Olympia-Organisatoren ihre Spiele als Meilenstein im Kampf für Gleichberechtigung feiern.

Bei den Olympischen Spielen in Tokio sind fast soviele Frauen wie Männer am Start. (Symbolbild: Shutterstock)

TOKIO - Die deutschen Judokas gewinnen mit drei Männern und drei Frauen bei der Olympia-Premiere im Mixed Bronze. Erstmals dürfen beim Gewichtheben, Rudern oder Schiessen Frauen in genau so vielen Disziplinen antreten wie Männer. Fast die Hälfte der in Tokio Aktiven sind weiblich. Kein Wunder also, dass die Olympia-Organisatoren ihre Spiele als Meilenstein im Kampf für Gleichberechtigung feiern.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 8 Absätze und 1138 Worte in diesem Plus-Artikel.
(dpa/red)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Artikel teilen

Nächster Artikel
Sport
Liechtenstein|03.08.2021 (Aktualisiert am 03.08.21 15:44)
Artistic-Duo glänzt in der technischen Kür
Volksblatt Werbung