Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
In der Meisterschaftswertung der W-Series ist Fabienne Wohlwend ganz nahe an das Podest herangefahren, nur zwei Punkte fehlen auf Rang drei. (Foto: RM)
Sport
Liechtenstein|30.07.2021

Fabienne Wohlwend drückt aufs Gas: In der W-Series bei den Schnellsten dabei

BUDAPEST - Drei Rennen, zwei Podestplätze, in der Gesamtwertung nur zwei Punkte hinter Rang drei: Fabienne Wohlwend ist bärenstark in die neue W-Series-Saison gestartet. Der vierte Lauf steigt am Samstag auf dem Hungaroring und die «schnelle» Schellenbergerin hat sich wieder einiges vorgenommen. Im «Volksblatt»-Interview spricht sie über die Erwartungen, den bisherigen Saisonverauf, die kommenden Rennen und vieles mehr.

In der Meisterschaftswertung der W-Series ist Fabienne Wohlwend ganz nahe an das Podest herangefahren, nur zwei Punkte fehlen auf Rang drei. (Foto: RM)

BUDAPEST - Drei Rennen, zwei Podestplätze, in der Gesamtwertung nur zwei Punkte hinter Rang drei: Fabienne Wohlwend ist bärenstark in die neue W-Series-Saison gestartet. Der vierte Lauf steigt am Samstag auf dem Hungaroring und die «schnelle» Schellenbergerin hat sich wieder einiges vorgenommen. Im «Volksblatt»-Interview spricht sie über die Erwartungen, den bisherigen Saisonverauf, die kommenden Rennen und vieles mehr.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 32 Absätze und 1153 Worte in diesem Plus-Artikel.
(rb)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Artikel teilen

Nächster Artikel
Sport
Liechtenstein|17.07.2021 (Aktualisiert am 17.07.21 16:44)
Wohlwend fährt auf Platz 2
Volksblatt Werbung