Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Julia Hassler hat an Olympischen Spielen schon einiges erlebt – für sie ist es bereits die dritte Teilnahme. (Fotos: Archiv/RM/ZVG)
Sport
Liechtenstein|22.07.2021

Hassler auf ihrer letzten Olympia-Mission

TOKIO -  Eigentlich hätte Julia Hasslers Karriere bereits vor einem Jahr enden sollen. Die coronabedingte Verschiebung der Olympischen Spiele 2020 in Tokio bewegte die Schellenbergerin glücklicherweise dazu, noch ein weiteres Jahr alles auf die Karte Sport zu setzen. Die dritten Wettkämpfe under den fünf olympischen Ringen sollen für Hassler dabei nicht nur einen würdigen Abschied einer starken Karriere, sondern auch viel Erfolg, mit sich bringen.
Julia Hassler hat an Olympischen Spielen schon einiges erlebt – für sie ist es bereits die dritte Teilnahme. (Fotos: Archiv/RM/ZVG)
TOKIO -  Eigentlich hätte Julia Hasslers Karriere bereits vor einem Jahr enden sollen. Die coronabedingte Verschiebung der Olympischen Spiele 2020 in Tokio bewegte die Schellenbergerin glücklicherweise dazu, noch ein weiteres Jahr alles auf die Karte Sport zu setzen. Die dritten Wettkämpfe under den fünf olympischen Ringen sollen für Hassler dabei nicht nur einen würdigen Abschied einer starken Karriere, sondern auch viel Erfolg, mit sich bringen.
Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 11 Absätze und 514 Worte in diesem Plus-Artikel.
(mm)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Sport
Liechtenstein|21.07.2021
FL-Quintett nur in 2 der 42 Wettkampfstätten im Einsatz
Volksblatt Werbung