Für Matteo Di Giusto und den FCV würde es in der 3. Quali-Runde gegen Basel oder Partizani gehen. (Foto: MZ)
Sport
Liechtenstein|19.07.2021 (Aktualisiert am 19.07.21 15:42)

FCV in der nächsten Runde gegen Basel oder Albaner

NYON - Noch hat der FC Vaduz nicht mal das Hinspiel der 2. Qualifikationsrunde zur neuen UEFA Europa Conference League gegen Ujpest Budapest absolviert. Doch der Gegner für die nächste Quali-Runde steht schon fest.

Für Matteo Di Giusto und den FCV würde es in der 3. Quali-Runde gegen Basel oder Partizani gehen. (Foto: MZ)

NYON - Noch hat der FC Vaduz nicht mal das Hinspiel der 2. Qualifikationsrunde zur neuen UEFA Europa Conference League gegen Ujpest Budapest absolviert. Doch der Gegner für die nächste Quali-Runde steht schon fest.

Denn die UEFA loste bereits die 3. Qualifikationsrunde aus. Der mögliche Gegner des FCV, falls die Mannschaft von Mario Frick den ungarischen Pokalsieger ausschaltet (22. und 29. Juli), wäre der Sieger aus der Partie zwischen dem FC Basel und Partizani aus Albanien.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 6 Absätze und 182 Worte in diesem Plus-Artikel.
(jts)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Artikel teilen

Nächster Artikel
Sport
Liechtenstein|19.07.2021
Ujpest-Trainer Oenning: «Haben viel Respekt vor Vaduz»