Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Die bisherige Saison ist wie verhext: In allen drei Rennen wurde Matthias Kaiser vom Pech verfolgt. (Foto: ZVG)
Sport
Liechtenstein|07.06.2021 (Aktualisiert am 07.06.21 16:00)

Pechserie hält an: Matthias Kaiser auf nur drei Rädern unterwegs

LE CASTELLET - Die Pechserie in der European Le Mans Serie ging für Matthias Kaiser und Rory Penttinen weiter. Auch beim dritten Rennen in Le Castellet (FRA) kam das Motorsport-Duo nicht ohne Probleme durch. Ein Dreher, ein gebrochener Auspuff sowie ein sich selbstständig gemachtes Rad warfen Kaiser und Penttinen in der LMP3-Kategorie auf Rang neun zurück.

Die bisherige Saison ist wie verhext: In allen drei Rennen wurde Matthias Kaiser vom Pech verfolgt. (Foto: ZVG)

LE CASTELLET - Die Pechserie in der European Le Mans Serie ging für Matthias Kaiser und Rory Penttinen weiter. Auch beim dritten Rennen in Le Castellet (FRA) kam das Motorsport-Duo nicht ohne Probleme durch. Ein Dreher, ein gebrochener Auspuff sowie ein sich selbstständig gemachtes Rad warfen Kaiser und Penttinen in der LMP3-Kategorie auf Rang neun zurück.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 7 Absätze und 674 Worte in diesem Plus-Artikel.
(rb)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Artikel teilen

Nächster Artikel
Sport
Liechtenstein|04.06.2021
Matthias Kaiser drückt in Frankreich auf das Gaspedal