Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
FCV-Sportchef Franz Burgmeier (l.) hofft auf einen Verbleib von Trainer Mario Frick (r.). (Foto: MZ)
Sport
Liechtenstein|04.06.2021

Bei Frick-Abgang: Burgmeier hat «Plan B»

VADUZ - Das Trainer-Karussell in der Super League dreht sich immer noch munter weiter. Meister Young Boys, Lugano, Zürich sowie die Grasshoppers suchen noch nach einem neuen Trainer für die kommende Saison. Ein Name, der dabei immer fällt, ist der von Mario Frick (46).

FCV-Sportchef Franz Burgmeier (l.) hofft auf einen Verbleib von Trainer Mario Frick (r.). (Foto: MZ)

VADUZ - Das Trainer-Karussell in der Super League dreht sich immer noch munter weiter. Meister Young Boys, Lugano, Zürich sowie die Grasshoppers suchen noch nach einem neuen Trainer für die kommende Saison. Ein Name, der dabei immer fällt, ist der von Mario Frick (46).

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 6 Absätze und 406 Worte in diesem Plus-Artikel.
(jts)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Sport
Liechtenstein|31.05.2021 (Aktualisiert am 31.05.21 13:02)
FC Vaduz weicht nach Schaffhausen aus
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung