Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Sport
Liechtenstein|27.05.2021 (Aktualisiert am 27.05.21 17:32)

Stellungnahme des FC Vaduz

VADUZ - Der Vorstand und der Verwaltungsrat des FC Vaduz sieht sich gezwungen, aufgrund des in der Print-Ausgabe vom 27. Mai 2021 des «Liechtensteiner Vaterland» publizierten Gastkommentars «Ansichten» von Reinhard Walser Stellung zu nehmen.

VADUZ - Der Vorstand und der Verwaltungsrat des FC Vaduz sieht sich gezwungen, aufgrund des in der Print-Ausgabe vom 27. Mai 2021 des «Liechtensteiner Vaterland» publizierten Gastkommentars «Ansichten» von Reinhard Walser Stellung zu nehmen.

In dem Gastkommentar unter der Rubrik "Ansichten" gab der ehemalige FCV- und LFV-Präsident Reinhard Walser dem Klubverantwortlichen und dem Hauptsponsor nach der seiner Meinung nach "zutiefst traurigen Saison" ein paar gut gemeinte Tipps. Dies veranlasste den Vorstand des FC Vaduz und den Verwaltungsrat des FC Vaduz-Lie AG zu einer Stellungnahme. Nachstehend die Stellungnahme.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 17 Absätze und 1603 Worte in diesem Plus-Artikel.
(js)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Sport
Liechtenstein|25.05.2021
Nach Abstieg: FCV-Trainer Mario Frick zieht Bilanz
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung