Der FCV versuchte alles, doch letztlich war Meister YB zu stark für den Aufsteiger. (Foto: MZ)
Sport
Liechtenstein|11.05.2021 (Aktualisiert am 11.05.21 21:09)

Heimniederlage für Vaduz gegen Meister YB

VADUZ - Nichts war es für den FC Vaduz mit Punkten gegen Meister Young Boys. Die Berner zeigten einen routinierten Auftritt in Vaduz, wackelten beim 2:0-Erfolg nur ein, zwei Mal kurz. Letztlich geht der Sieg der Gäste in Ordnung.

Der FCV versuchte alles, doch letztlich war Meister YB zu stark für den Aufsteiger. (Foto: MZ)

VADUZ - Nichts war es für den FC Vaduz mit Punkten gegen Meister Young Boys. Die Berner zeigten einen routinierten Auftritt in Vaduz, wackelten beim 2:0-Erfolg nur ein, zwei Mal kurz. Letztlich geht der Sieg der Gäste in Ordnung.

Neuer Siebatcheu (15.) und Fassnacht (79.) trafen für YB jeweils per Kopf. Die beste FCV-Chance hatte Yannick Schmid, ebenfalls mit einem Kopfball.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 3 Absätze und 53 Worte in diesem Plus-Artikel.
(jts)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Sport
Liechtenstein|10.05.2021 (Aktualisiert am 10.05.21 16:21)
FCV will gegen den Meister wieder punkten
Volksblatt Werbung