Volksblatt Werbung
Die Olympischen Spiele in Tokio starten am 23. Juli 2021 und dauern bis zum 8. August. (Symbolbild: Shutterstock).
Sport
Liechtenstein|05.05.2021

Impfung für Olympiaathleten: Keine Priorisierung in Liechtenstein

SCHAAN - Während die Schweizer Olympiateilnehmer seit Dienstag die Möglichkeit haben, sich gegen Covid-19 impfen zu ­lassen, ist für Liechtensteins Athleten keine Sonderregelung geplant. Alle impfwilligen Sportler und Betreuer können sich ganz normal zur Impfung anmelden und sollten dann bis zu Beginn der Spiele mindestens die erste Dosis bekommen haben.

Die Olympischen Spiele in Tokio starten am 23. Juli 2021 und dauern bis zum 8. August. (Symbolbild: Shutterstock).

SCHAAN - Während die Schweizer Olympiateilnehmer seit Dienstag die Möglichkeit haben, sich gegen Covid-19 impfen zu ­lassen, ist für Liechtensteins Athleten keine Sonderregelung geplant. Alle impfwilligen Sportler und Betreuer können sich ganz normal zur Impfung anmelden und sollten dann bis zu Beginn der Spiele mindestens die erste Dosis bekommen haben.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 7 Absätze und 401 Worte in diesem Plus-Artikel.
(mm)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Sport
Liechtenstein|gestern 16:38 (Aktualisiert gestern 16:50)
Nationalmannschaft spielt in Norddeutschland
Volksblatt Werbung