Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Für den FCV gab es im Derby in St. Gallen kein Durchkommen. (Foto: MZ)
Sport
Liechtenstein|24.04.2021 (Aktualisiert am 25.04.21 20:00)

FCV verliert Derby in St. Gallen

ST. GALLEN - Der FC Vaduz hat das Derby beim FC St. Gallen mit 0:1 verloren. Adamu traf für die Gastgeber nach einem schlimmen Gastgeschenkt der FCV-Abwehr vor der Pause.

Für den FCV gab es im Derby in St. Gallen kein Durchkommen. (Foto: MZ)

ST. GALLEN - Der FC Vaduz hat das Derby beim FC St. Gallen mit 0:1 verloren. Adamu traf für die Gastgeber nach einem schlimmen Gastgeschenkt der FCV-Abwehr vor der Pause.

Das Derby war von viel Kampf und K(r)ampf geprägt. So viel auch das Tor des Tages. Görtler spielte einen Freistoss aus dem Mittelfeld vors Vaduz-Tor. Büchel schrie, dass er raus kommt, hätte die Kugel auch locker gefangen, doch Schmied hörte ihn nicht, stand im Weg und die Kugel kullerte Richtung FCV-Tor. Dort bugsierte Adamu den Ball aus einem Meter vor Schmid, der noch retten wollte, über die Linie (26.) zum 1:0.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 6 Absätze und 217 Worte in diesem Plus-Artikel.
(jts)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Sport
Liechtenstein|23.04.2021
FCV geht als Favorit ins Derby
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung