Volksblatt Werbung
Trotz Verschiebung der Olympischen Spiele in Tokio um ein Jahr ist und wird das Thema Coronavirus auch 2021 omnipräsent sein. (Symbolbild: Shutterstock)
Sport
Liechtenstein|14.04.2021

Spiele im Zeichen der Pandemie

TOKIO - In exakt 100 Tagen, also am 23. Juli 2021, dürften die Olympischen Sommerspiele 2021 eröffnet werden. Trotz ­Verschiebung um ein Jahr dreht sich vor dem Grossanlass in Japans Hauptstadt Tokio und wohl auch während der Wettkämpfe selbst fast alles um das Coronavirus. Im Liechtensteiner Lager ist das nicht anders, wie LOC-Geschäftsführer Beat Wachter erklärt.

Trotz Verschiebung der Olympischen Spiele in Tokio um ein Jahr ist und wird das Thema Coronavirus auch 2021 omnipräsent sein. (Symbolbild: Shutterstock)

TOKIO - In exakt 100 Tagen, also am 23. Juli 2021, dürften die Olympischen Sommerspiele 2021 eröffnet werden. Trotz ­Verschiebung um ein Jahr dreht sich vor dem Grossanlass in Japans Hauptstadt Tokio und wohl auch während der Wettkämpfe selbst fast alles um das Coronavirus. Im Liechtensteiner Lager ist das nicht anders, wie LOC-Geschäftsführer Beat Wachter erklärt.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 21 Absätze und 847 Worte in diesem Plus-Artikel.
(mm)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Sport
Liechtenstein|gestern 16:30
LSV nimmt Kadereinteilung vor
Volksblatt Werbung