Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Die Vorfreude bei Lara Mechnig und Marluce Schierscher auf den anstehenden Wettkampf ist riesig. (Foto: Dario Gartmann)
Sport
Liechtenstein|09.04.2021 (Aktualisiert am 14.04.21 18:12)

Mit Ungewissheit in den ersten Wettkampf seit über einem Jahr

BUDAPEST - Für Marluce Schierscher und Lara Mechnig geht es am Wochenende endlich wieder wettkampfmässig ins Becken. Anlässlich der World Series bestreitet das Liechtensteiner Duo in Budapest das erste Kräftemessen seit über einem Jahr. Daneben bereitet ihnen aber auch die erneute Absage des Olympia-Qualiwettkampfs in Tokio Sorgen.

Die Vorfreude bei Lara Mechnig und Marluce Schierscher auf den anstehenden Wettkampf ist riesig. (Foto: Dario Gartmann)

BUDAPEST - Für Marluce Schierscher und Lara Mechnig geht es am Wochenende endlich wieder wettkampfmässig ins Becken. Anlässlich der World Series bestreitet das Liechtensteiner Duo in Budapest das erste Kräftemessen seit über einem Jahr. Daneben bereitet ihnen aber auch die erneute Absage des Olympia-Qualiwettkampfs in Tokio Sorgen.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 8 Absätze und 1791 Worte in diesem Plus-Artikel.
(mm)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Sport
Liechtenstein|gestern 20:30
FCV will entspannt und entschlossen zum Sieg