Gegen den EM-Teilnehmer Nordmazedonien war die Nationalmannschaft chanchenlos. (Foto: RM)
Sport
Liechtenstein|28.03.2021 (Aktualisiert am 28.03.21 23:31)

Klare Niederlage in Nordmazedonien

SKOPJE - Die Fussball-Nationalmannschaft hat auch das zweite Spiel der WM-Qualifikation verloren. In Skopje setzte es gegen Gastgeber Nordmazedonien eine deutliche 0:5-Pleite. Zehn schwache Minuten nach der Halbzeit brachen der LFV-Elf das Genick.

Gegen den EM-Teilnehmer Nordmazedonien war die Nationalmannschaft chanchenlos. (Foto: RM)

SKOPJE - Die Fussball-Nationalmannschaft hat auch das zweite Spiel der WM-Qualifikation verloren. In Skopje setzte es gegen Gastgeber Nordmazedonien eine deutliche 0:5-Pleite. Zehn schwache Minuten nach der Halbzeit brachen der LFV-Elf das Genick.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 1 Absätze in diesem Plus-Artikel.
(jts)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Sport
Liechtenstein|27.03.2021
Nationalelf erwartet nächste Abwehrschlacht