Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Markus Kaiser (r.) wurde als Nachfolger von Horst Zech (l.) zum neuen USV-Präsidenten gewählt. (Foto: ZVG)
Sport
Liechtenstein|26.03.2021 (Aktualisiert am 26.03.21 22:13)

Markus Kaiser ist neuer USV-Präsident

ESCHEN - Der USV Eschen/Mauren hat einen neuen Präsidenten. Markus Kaiser wurde auf der virtuellen Generalversammlung für zwei Jahre gewählt. Er tritt damit die Nachfolge von Horst Zech an, der nach 13 Jahren an der USV-Spitze nicht mehr kandidierte.

Markus Kaiser (r.) wurde als Nachfolger von Horst Zech (l.) zum neuen USV-Präsidenten gewählt. (Foto: ZVG)

ESCHEN - Der USV Eschen/Mauren hat einen neuen Präsidenten. Markus Kaiser wurde auf der virtuellen Generalversammlung für zwei Jahre gewählt. Er tritt damit die Nachfolge von Horst Zech an, der nach 13 Jahren an der USV-Spitze nicht mehr kandidierte.

Neben Kaiser, für 2 Jahre, wurde Zech für ein Jahr als Vizepräsident gewählt. Zudem sind Thomas Ritter neu als Leiter Kommunikation (2 Jahre) gewählt sowie Elia Sozzi (Leiter Finanzen, 2 Jahre), Michael Frick (Leiter Juniorenabteilung, 2 Jahre), Claudio Vozza (Leiter Aktiv, 2 Jahre) und Martin Marxer (Leiter Projekte/Veranstaltungen, 1 Jahr) wiedergewählt.

Zudem gab es eine sehr erfreuliche Jahresrechnung für 2020, Bei Einnahmen von 882 022,31 Franken und Ausgaben von 527 001,92 Franken, bleib ein toller Jahresgewinn von 355 020,39 Franken für den USV.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 3 Absätze und 102 Worte in diesem Plus-Artikel.
(jts)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Sport
Liechtenstein|26.03.2021
Vorrunde soll noch gespielt werden
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung