Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Die Strecke Richtung Triesenberg war damals nicht asphaltiert. (Foto: LILA/B_833_001_010/Baron Eduard von Falz-Fein, Vaduz)
Anno Dazumal
Liechtenstein|22.03.2021

Im waghalsigen Renntempo den Berg hinauf

SCHAAN - Ältere Semester können sich noch gut erinnern, wie es in früheren Zeiten auch in Liechtenstein noch Motorrad- und Autorennen gab. Dabei spielte nicht immer die Geschwindigkeit eine besondere Rolle, sondern oft auch die Geschicklichkeit, wie etwa bei Hindernis- oder Rückwärtsrennen.

Die Strecke Richtung Triesenberg war damals nicht asphaltiert. (Foto: LILA/B_833_001_010/Baron Eduard von Falz-Fein, Vaduz)

SCHAAN - Ältere Semester können sich noch gut erinnern, wie es in früheren Zeiten auch in Liechtenstein noch Motorrad- und Autorennen gab. Dabei spielte nicht immer die Geschwindigkeit eine besondere Rolle, sondern oft auch die Geschicklichkeit, wie etwa bei Hindernis- oder Rückwärtsrennen.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Erfahren Sie, welche Art von Rennen auf Liechtensteiner Boden ausgetragen wurden. Melden Sie sich hierfür bitte mit Ihrem «Volksblatt»-Nutzer an. Vielen Dank.
(gm)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
Liechtenstein|20.03.2021
Als die Regierung eine Bierbrauerei in Ruggell verhinderte
Volksblatt Werbung