Volksblatt Werbung
Nach fast fünf Monaten Zwangspause kann Eiskunstläuferin Romana Kaiser wieder voll trainieren. (Foto: ZVG)
Sport
Liechtenstein|18.03.2021

Kaiser blickt nach «spezieller Zeit» bereits in Richtung neuer Saison

SCHELLENBERG - Eine Überlastung und Entzündungen im Becken zwangen Romana Kaiser letztes Jahr zu einer Pause. Seit einigen Wochen ist die Schellenbergerin nun zurück, trainiert wieder voll und hofft, Ende April noch einen Wettkampf absolvieren zu können. Der Fokus liegt allerdings schon jetzt auf der Vorbereitung für die im Herbst beginnende Saison.

Nach fast fünf Monaten Zwangspause kann Eiskunstläuferin Romana Kaiser wieder voll trainieren. (Foto: ZVG)

SCHELLENBERG - Eine Überlastung und Entzündungen im Becken zwangen Romana Kaiser letztes Jahr zu einer Pause. Seit einigen Wochen ist die Schellenbergerin nun zurück, trainiert wieder voll und hofft, Ende April noch einen Wettkampf absolvieren zu können. Der Fokus liegt allerdings schon jetzt auf der Vorbereitung für die im Herbst beginnende Saison.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 16 Absätze und 2493 Worte in diesem Plus-Artikel.
(mm)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Sport
Liechtenstein|vor 1 Stunde
FC Schaan braucht nur einen Punkt für den Aufstieg
Volksblatt Werbung