Noch ist nicht sicher, wo Martin Stocklasa und seine Mannschaft am 28. März spielen. (Foto: MZ)
Sport
Liechtenstein|10.03.2021 (Aktualisiert am 10.03.21 18:07)

Wirbel um WM-Quali-Spiel in Nordmazedonien

SCHAAN/BERN - Das Schweizer BAG sorgt wieder einmal für Hektik beim Liechtensteiner Fussballverband (LFV). Nachdem schon das letztjährige Nations-League-Spiel in San Marino verlegt werden musste, droht nun das selbe mit dem Spiel in Nordmazedonien (28. März).

Noch ist nicht sicher, wo Martin Stocklasa und seine Mannschaft am 28. März spielen. (Foto: MZ)

SCHAAN/BERN - Das Schweizer BAG sorgt wieder einmal für Hektik beim Liechtensteiner Fussballverband (LFV). Nachdem schon das letztjährige Nations-League-Spiel in San Marino verlegt werden musste, droht nun das selbe mit dem Spiel in Nordmazedonien (28. März).

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 3 Absätze und 169 Worte in diesem Plus-Artikel.
(jts)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Sport
Liechtenstein|08.03.2021 (Aktualisiert am 08.03.21 12:36)
Pech: Dennis Salanovic fällt erneut länger aus