In allen drei Rennen stellte FL-Racerin Fabienne Wohlwend unter Beweis, dass sie ihren roten Flitzer im Griff hat. (Foto: ZVG)
Sport
Liechtenstein|07.03.2021 (Aktualisiert am 07.03.21 17:08)

Wohlwend ist Vize-Weltmeisterin

MISANO - Fabienne Wohlwend hat ihr Ziel, ein Podestplatz beim grossen Weltfinale in Misano, in die Tat umgesetzt. Die Schellenbergerin schafft es nach ihrem ersten Saisonsieg am Freitag und Rang drei im zweiten Rennen beim grossen Showdown erneut auf das Podium und wird Vize-Weltmeisterin. «Das klingt schon richtig cool und ja, es war einfach ein rundum gelungenes Wochenende», sagt sie.

In allen drei Rennen stellte FL-Racerin Fabienne Wohlwend unter Beweis, dass sie ihren roten Flitzer im Griff hat. (Foto: ZVG)

MISANO - Fabienne Wohlwend hat ihr Ziel, ein Podestplatz beim grossen Weltfinale in Misano, in die Tat umgesetzt. Die Schellenbergerin schafft es nach ihrem ersten Saisonsieg am Freitag und Rang drei im zweiten Rennen beim grossen Showdown erneut auf das Podium und wird Vize-Weltmeisterin. «Das klingt schon richtig cool und ja, es war einfach ein rundum gelungenes Wochenende», sagt sie.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 5 Absätze und 884 Worte in diesem Plus-Artikel.
(mm)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Sport
Liechtenstein|05.03.2021 (Aktualisiert am 05.03.21 16:13)
Da ist er, der erste Saisonsieg