Nico Hug könnte für den gesperrten Linus Obexer auf der linken Seite auflaufen. (Foto: MZ)
Sport
Liechtenstein|23.02.2021

FCV empfängt Konkurrent Luzern

VADUZ - Für den FC Vaduz beginnt mit dem Heimspiel gegen Luzern (Mittwoch, 18.15 Uhr, Liveticker auf «www.volksblatt.li») die «Woche der Wahrheit». Denn es geht mit dem FCL, in Sion und gegen Lausanne gegen drei direkte Konkurrenten um den Klassenerhalt in der Super League.

Nico Hug könnte für den gesperrten Linus Obexer auf der linken Seite auflaufen. (Foto: MZ)

VADUZ - Für den FC Vaduz beginnt mit dem Heimspiel gegen Luzern (Mittwoch, 18.15 Uhr, Liveticker auf «www.volksblatt.li») die «Woche der Wahrheit». Denn es geht mit dem FCL, in Sion und gegen Lausanne gegen drei direkte Konkurrenten um den Klassenerhalt in der Super League.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 5 Absätze und 406 Worte in diesem Plus-Artikel.
(jts)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Sport
Liechtenstein|22.02.2021 (Aktualisiert am 22.02.21 15:13)
Entwarnung bei Büchel - Pause für Prokopic