Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Für Lingg war es die erste Ski-WM in ihrer Karriere, aber voraussichtlich nicht die letzte. (Foto: Keystone)
Sport
Liechtenstein|22.02.2021 (Aktualisiert am 22.02.21 08:27)

Geglücktes WM-Debüt: Lingg bereit für den nächsten Schritt

CORTINA D'AMPEZZO -  Für Charlotte Lingg geht eine ereignisreiche Skiwoche zu Ende. Erstmals in ihrer Karriere durfte die 21-Jährige in Cortina d'Ampezzo (ITA) nämlich WM-Luft schnuppern. Resultatmässig kann Lingg bis auf den frühen Ausfall im Slalom auf ein solides Debüt zurückblicken – ohne Fehler hätte es sogar noch weiter nach vorne gehen können.

Für Lingg war es die erste Ski-WM in ihrer Karriere, aber voraussichtlich nicht die letzte. (Foto: Keystone)

CORTINA D'AMPEZZO -  Für Charlotte Lingg geht eine ereignisreiche Skiwoche zu Ende. Erstmals in ihrer Karriere durfte die 21-Jährige in Cortina d'Ampezzo (ITA) nämlich WM-Luft schnuppern. Resultatmässig kann Lingg bis auf den frühen Ausfall im Slalom auf ein solides Debüt zurückblicken – ohne Fehler hätte es sogar noch weiter nach vorne gehen können.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 9 Absätze und 1162 Worte in diesem Plus-Artikel.
(mm)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Sport
Liechtenstein|20.02.2021 (Aktualisiert am 20.02.21 14:58)
Charlotte Lingg im ersten Slalomlauf ausgeschieden
Volksblatt Werbung