Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Matteo Di Giusto macht gegen Zürich sein erstes Super-League-Tor. (Foto: MZ)
Sport
Liechtenstein|07.02.2021 (Aktualisiert am 07.02.21 21:31)

FCV siegt dank drei Premieren und dem «12. Mann»

VADUZ - Die Serie des FC Vaduz hat auch gegen den FC Zürich gehalten. Durch das 3:2 gegen den «­Stadtclub» blieb die Mannschaft von Cheftrainer Mario Frick 
zum vierten Mal in Folge ­ungeschlagen. Massgeblich dazu beigetragen hat der 
«12. Mann».

Matteo Di Giusto macht gegen Zürich sein erstes Super-League-Tor. (Foto: MZ)

VADUZ - Die Serie des FC Vaduz hat auch gegen den FC Zürich gehalten. Durch das 3:2 gegen den «­Stadtclub» blieb die Mannschaft von Cheftrainer Mario Frick 
zum vierten Mal in Folge ­ungeschlagen. Massgeblich dazu beigetragen hat der 
«12. Mann».

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 7 Absätze und 605 Worte in diesem Plus-Artikel.
(jts)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Sport
Liechtenstein|06.02.2021 (Aktualisiert am 09.02.21 12:05)
FCV mit starkem Sieg gegen Zürich
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung