Martin Stocklasa leitete gestern im Freizeitpark Widau in Ruggell offiziell sein erstes Training als neuer Liechtensteiner Nationaltrainer. (Foto: Michael Zanghellini)
Sport
Liechtenstein|14.01.2021 (Aktualisiert am 14.01.21 09:04)

Nationalteam trainiert in Ruggell – weitere Einheiten geplant

RUGGELL - Gut 20 Akteure waren es, die sich gestern auf der Ruggeller Sportanlage beim ersten Nationalmannschaftstraining unter Neo-Coach Martin Stocklasa abrackerten. Und es wird in den nächsten Wochen nicht die letzte Einheit gewesen sein – «Es ist angedacht, dass wir das möglicherweise beibehalten», so Stocklasa.

Martin Stocklasa leitete gestern im Freizeitpark Widau in Ruggell offiziell sein erstes Training als neuer Liechtensteiner Nationaltrainer. (Foto: Michael Zanghellini)

RUGGELL - Gut 20 Akteure waren es, die sich gestern auf der Ruggeller Sportanlage beim ersten Nationalmannschaftstraining unter Neo-Coach Martin Stocklasa abrackerten. Und es wird in den nächsten Wochen nicht die letzte Einheit gewesen sein – «Es ist angedacht, dass wir das möglicherweise beibehalten», so Stocklasa.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 10 Absätze und 1255 Worte in diesem Plus-Artikel.
(mm)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Sport
Liechtenstein|21.12.2020 (Aktualisiert am 21.12.20 17:19)
Michael Koller übernimmt U21-Nationalmannschaft