Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Derzeit kuriert der Tennisspieler Serafin Zünd in Liechtenstein seine Verletzung aus, damit er im neuen Jahr wieder voll angreifen kann. (Foto: Michael Zanghellini)
Sport
Liechtenstein|17.12.2020

Zünd und das Jahr der verpassten Chancen

GAMPRIN - So hat sich Nachwuchsspieler Serafin Zünd sein erstes Jahr als Aktiver auf der ITF-Tour nicht vorgestellt. Kaum Turniere, kaum Training und nun ist er nach dem Konkurs der Bruguera Tennisakademie in Barcelona, wo er bis anhin trainierte, auf der Suche nach einem neuen persönlichen und beruflichen Umfeld. 

Derzeit kuriert der Tennisspieler Serafin Zünd in Liechtenstein seine Verletzung aus, damit er im neuen Jahr wieder voll angreifen kann. (Foto: Michael Zanghellini)

GAMPRIN - So hat sich Nachwuchsspieler Serafin Zünd sein erstes Jahr als Aktiver auf der ITF-Tour nicht vorgestellt. Kaum Turniere, kaum Training und nun ist er nach dem Konkurs der Bruguera Tennisakademie in Barcelona, wo er bis anhin trainierte, auf der Suche nach einem neuen persönlichen und beruflichen Umfeld. 

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 12 Absätze und 627 Worte in diesem Plus-Artikel.
(mm)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Sport
Liechtenstein|gestern 20:30
FCV-Abwehrchef Schmid leidet mit Kriens
Volksblatt Werbung