Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Im letzten Aufeinandertreffen im Juli setzte sich Vaduz zu Hause gegen die Westschweizer knapp mit 2:1 durch. (Foto: MZ)
Sport
Liechtenstein|01.12.2020

Duell der Aufsteiger: «Die Rolle des Spielverderbers liegt uns» 

LAUSANNE - Mit dem ersten Saisonsieg im Gepäck (4:1 gegen Sion) macht sich der FC Vaduz auf zum Duell mit dem zweiten Aufsteiger, Lausanne Sport (heute, 18.15 Uhr, Liveticker auf «www.volksblatt.li»). Trainer Mario Frick spricht von einer ähnlichen Ausgangslage wie vor dem Sion-Spiel und hält fest, dass ein positiver Ausgang vor allem «von uns selbst abhängig ist».

Im letzten Aufeinandertreffen im Juli setzte sich Vaduz zu Hause gegen die Westschweizer knapp mit 2:1 durch. (Foto: MZ)

LAUSANNE - Mit dem ersten Saisonsieg im Gepäck (4:1 gegen Sion) macht sich der FC Vaduz auf zum Duell mit dem zweiten Aufsteiger, Lausanne Sport (heute, 18.15 Uhr, Liveticker auf «www.volksblatt.li»). Trainer Mario Frick spricht von einer ähnlichen Ausgangslage wie vor dem Sion-Spiel und hält fest, dass ein positiver Ausgang vor allem «von uns selbst abhängig ist».

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 12 Absätze und 1268 Worte in diesem Plus-Artikel.
(mm)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Sport
Liechtenstein|28.11.2020 (Aktualisiert am 28.11.20 21:48)
Vaduz mit verdientem Heimsieg
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung