Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Der FC Vaduz hat in Luzern seinen zweiten Auswärtspunkt der Saison geholt. (Foto: MZ)
Sport
Liechtenstein|21.11.2020 (Aktualisiert am 21.11.20 23:52)

Vaduz spielt Remis im Kellerduell

LUZERN - Der FC Vaduz wartet weiter auf den ersten Saisonsieg. Im Kellerduell beim FC Luzern holte die Frick-Elf beim 1:1 zwar einen Rückstand auf, spielte aber auch 40 Minuten in Überzahl. Letztlich geht das Remis in Ordnung.

Der FC Vaduz hat in Luzern seinen zweiten Auswärtspunkt der Saison geholt. (Foto: MZ)

LUZERN - Der FC Vaduz wartet weiter auf den ersten Saisonsieg. Im Kellerduell beim FC Luzern holte die Frick-Elf beim 1:1 zwar einen Rückstand auf, spielte aber auch 40 Minuten in Überzahl. Letztlich geht das Remis in Ordnung.

Sorgic sorgte mit einem "Stochertor" für die Luzerner Führung (31.). Kurz nach der Pause sah Carbonell innerhalb von 30 Sekunden zwei Mal Gelb und musste mit Gelb-Rot vom Platz. Gajic behielt schliesslich drei Minuten vor Schluss die Nerven und glich per Foulelfer für den FCV aus.

Alles zum Spiel können Sie im Liveticker nachlesen.

TICKER
Luzern 1:1 Vaduz
31' Sorgic
Beendet 87' Gajic (Foulelfmeter)
swissporarena, Luzern | SR: Adrien Jaccottet
0
45
90
Ticker Alle
94'
20:07 Uhr
Feierabend in Luzern
93'
20:05 Uhr
Wechsel bei Vaduz
Schmied kommt für Sutter.
91'
20:03 Uhr
Gelb für Emini (Unsportlichkeit)
91'
20:02 Uhr
Gelb für Lüchinger (Unsportlichkeit)
90'
20:02 Uhr
Nachspielzeit: 4 Minuten
90'
20:01 Uhr
Wechsel bei Luzern
87'
19:58 Uhr
Tooooooooorrrrr für Vaduz - 1:1!
Gajic eiskalt vom Punkt! Schiebt rechts unten rein zum Ausgleich.1:1!!!
85'
19:56 Uhr
Elfer für Vaduz!
Foul von Frydek an Di Giusto - klarer Elfer!
79'
19:50 Uhr
Cicek verzieht
Sutter setzt sich gegen Frydek durch, der Ball kommt zu Cicek, doch der verzieht links vorbei.
77'
19:48 Uhr
Doppelwechsel bei Vaduz
Di Giusto und Hug kommen für Obexer und Coulibaly.
73'
19:45 Uhr
Wechsel bei Luzern
Ex-FCV-Aufstiegsheld Pascal Schürpf kommt für Schaub.
67'
19:38 Uhr
Gajic drüber
Vaduz hat nun natürlich viel Ballbesitz, dabei kommt aber kaum was rum. Gajic versuchts aus 20 Metern, zielt aber zu hoch.
63'
19:34 Uhr
Wechsel bei Vaduz
Prokopic kommt für Simani. Heisst auch, dass Frick nun auf Viererkette umstellt und offensiver spielen lässt.
61'
19:32 Uhr
Wechsel bei Luzern
Ndiaye kommt für Torschütze Sorgic.
59'
19:31 Uhr
Rahimi rettet
Jetzt ist Rahimi wieder da, rettet stark gegen Ugrinic.
58'
19:30 Uhr
Büchel rettet 0:1
Böser Schnitzer von Rahimi gegen Ndenge. Doch der scheitert an Büchel. Weiter 1:0 für Luzern.
51'
19:23 Uhr
Riesen Möglichkeit für Vaduz
40 Minuten hat der FCV nun die Möglichkeit, mit einem Mann mehr das Spiel zu drehen.
50'
19:21 Uhr
Gelb-Rot für Carbonell (Foul)
Gerade mal 30 Sekunden nach seinem taktischen Foul und der Gelben Karte, foult Carbonell Obexer und sieht zurecht Gelb-Rot.
49'
19:20 Uhr
Gelb für Carbonell (Foul)
46'
19:16 Uhr
Weiter gehts mit dem 2. Durchgang
Beide Teams spielen unverändert weiter.
45'
19:01 Uhr
Pause in Luzern
Unnötiger Rückstand für den FCV zur Pause in Luzern. Einmal nicht konsequent verteidigt bzw. schon vorher ein taktisches Foul gemacht und schon hat es geklingelt. Danach hätte Vaduz aber durchaus den Ausgleich machen können.
45'
19:01 Uhr
Nachspielzeit: 1 Minute
44'
18:59 Uhr
Müller stark gegen Coulibaly
Nächste Chance für Vaduz. Gajic mit einem Zuckerball in die Tiefe auf Coulibaly, doch der scheitert an Müller im FCL-Kasten.
41'
18:56 Uhr
Obexer drüber
Wieder eine gute Abschlussmöglichkeit, nachdem Coulibaly quer auf Obexer spielt. Doch der schiesst aus 14 Metern weit drüber - schwach...
39'
18:55 Uhr
Gelb für Müller (Unsortlichkeit)
39'
18:54 Uhr
Dorn macht zu wenig aus der Chance
Dorn kommt von halbrechts in den 16er, doch anstatt flach vors Tor zu spielen, schiesst er drüber.
31'
18:46 Uhr
Tor für Luzern - 1:0
Unnötiges Gegentor für Vaduz. Schbulz darf sich vom eigenen 16er aus durchtanken. Dann scheitert Schaub an Büchel, die Kugel fliegt hoch vors Tor und Sorgic stochert den Ball zum 1:0 rein. Bei der WDR-Sendung "Zeiglers wunderbare Welt des Fussball" wäre das eine Nomination für das "Kacktor des Monats"...
25'
18:41 Uhr
Luzern feldüberlegen
Die Gastgeber haben mehr vom Spiel, sind aber nicht wirklich gefährlich. Und der FCV trifft bei Ballgewinn meistens die falsche Entscheidung - genau das, was verbessert werden muss.
22'
18:37 Uhr
Gelb für Simani (Foul)
20'
18:35 Uhr
Gelb für Sutter (Foul)
11'
18:26 Uhr
Sutter haut am Ball vorbei
Erste gefährliche Aktion von Vaduz. Doch Sutter trifft aus zehn Metern den Ball nicht.
7'
18:21 Uhr
Intensiver Start
Beide Teams sind von Beginn an im Spiel. Und die Gastgeber aggressiv. Emini hätte sich schon in den ersten fünf Minuten zwei Mal Gelb verdient - warum er nicht eine für seine beiden harten Fouls bekommen hat, weiss wohl nur Jaccottet.
1'
18:15 Uhr
Los gehts in Luzern
Vaduz hat die Platzwahl gewonnen, Luzern stösst an. Und das Spiel läuft.
18:07 Uhr
Echtes Geisterspiel
Die swissporarena ist ausser ein den medienleuten und ein paar Vereinsangehörigen leer. Und das fühlt sich alles nicht wie Fussball an... Im Stadion läuft kaum hörbar Musik, es herrscht ein seltsames Grummeln auf der Medientribüne. Fussball mit Emotionen auf den Rängen ist anders...
17:42 Uhr
Jaccottet pfeift
Schiedsrichter heute Abend im Kellerduell ist Adrien Jaccottet. Seine Assistenten sind Vital Jobin und Remy Zgraggen, der 4. Offizielle ist Mirel Turkes. Als Video-Schiris agieren Urs Schnyder und Assistent Sven Wolfensberger.
17:40 Uhr
Aufstellung Luzern
Müller; Schulz, Knezevic, Sidler, Frydek; Carbonell, Ndenge; Emini, Schaub, Ugrinic; Sorgic
17:27 Uhr
Keine Überraschung beim FCV
Die Startformation des FC Vaduz ist wie erwartet. Joel Schmied hat nach seiner Corona-Quarantäne noch Trainingsrückstand und sitzt erst mal auf der Bank. Dafür beginnt Fuad Rahimi. Und im Mittelfeld startet erstmals Milan Gajic in dieser Saison.
17:25 Uhr
Aufstellung Vaduz
Büchel; Rahimi, Schmid, Simani; Dorn, Lüchinger, Gajic, Obexer; Cicek; Coulibaly, Sutter
17:22 Uhr
Vorbericht verpasst? Hier, bitte... ;-)
17:21 Uhr
Hoi zämma...
... aus dem kalten Luzern. Für den FC Vaduz geht es heute darum, endlich den ersten Saisonsieg zu holen und damit auch den Anschluss an das Mittelfeld der Super League nicht zu verlieren. Für Luzern gilt das selbe. Auch die Innerschweizer haben, wie der FCV, nur zwei Punkte und warten auf den ersten Sieg.
17:20 Uhr
Spieldaten
swissporarena, Luzern | SR: Adrien Jaccottet
Müller
Frydek
Sidler
Knezevic
Schulz
Ndenge
Carbonell
Ugrinic
Schaub
Emini
Sorgic
Coulibaly
Sutter
Cicek
Dorn
Lüchinger
Gajic
Obexer
Rahimi
Schmid
Simani
Büchel
(jts)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Sport
Liechtenstein|20.11.2020 (Aktualisiert am 21.11.20 00:21)
FCV peilt in Luzern ersten Sieg an
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung