Volksblatt Werbung
Der FC Vaduz wird das vorhandene Ticketkontingent verlosen. (Foto: Zanghellini)
Sport
Liechtenstein|06.11.2020 (Aktualisiert am 06.11.20 18:52)

FC Vaduz: Informationen zum Ticketing

VADUZ - Der FC Vaduz darf nach den jüngsten Entscheidungen des Schweizerischen Bundesrates und auf Anordnung des Amtes für Gesundheit in Liechtenstein bis auf Weiteres nur noch vor 50 Zuschauerinnen und Zuschauer im Rheinpark-Stadion auflaufen. Der FCV hat sich nun entschieden, dass vorhandene Ticketkontingent zu verlosen.

Der FC Vaduz wird das vorhandene Ticketkontingent verlosen. (Foto: Zanghellini)

VADUZ - Der FC Vaduz darf nach den jüngsten Entscheidungen des Schweizerischen Bundesrates und auf Anordnung des Amtes für Gesundheit in Liechtenstein bis auf Weiteres nur noch vor 50 Zuschauerinnen und Zuschauer im Rheinpark-Stadion auflaufen. Der FCV hat sich nun entschieden, dass vorhandene Ticketkontingent zu verlosen.

Obwohl der Verein diesen Entscheid natürlich absolut nachvollziehen kann, bedauert er und insbesondere auch die Spieler der 1. Mannschaft, erneut auf die Zuschauerinnen und Zuschauer an den Heimspielen verzichten zu müssen. Dennoch möchte der FCV die ganz wenigen, zur Verfügung stehenden Plätze nutzen und den Sponsoren und Partner, Gönnervereinigungen sowie Saisonkartenbesitzerinnen und Saisonkartenbesitzer die Chance geben, trotzdem bei einem FCV-Heimspiel live dabei sein zu können. Deshalb hat sich der FC Vaduz dazu entschieden, dass vorhandene Ticketkontingent wie folgt zu verlosen:

- 30 Plätze für Sponsoren und Partner sowie Gönnervereinigungen

- 20 Plätze für alle Saisonkarteninhaber

Verlosung der Tickets

Alle interessierten Inhaber einer FCV-Saisonkarte haben die Möglichkeit, sich via Kontaktformular für die Verlosung von den zur Verfügung stehenden Plätzen für die Heimspiele anzumelden. Aufgrund der unsicheren Lage wird jeweils immer nur das nächste Heimspiel aufgeschaltet werden. Zum jetzigen Zeitpunkt ist dies das Heimspiel vom Samstag, den 28. November 2020 gegen den FC Sion. Dieses Spiel wird frühzeitig im Kontaktformular hinterlegt. Der FC Vaduz wird dazu dann nochmals über seine Kanäle informieren. Bei der Anmeldung über das Formular müssen alle erforderlichen Daten eingegeben sowie die Unterscheidung zwischen Sponsoren/Partner/Gönner sowie Saisonkartenbesitzerinnen/Saisonkartenbesitzer angegeben werden. Die Teilnahmefrist wird jeweils vor jedem Spiel beim Kontaktformular vermerkt sein. Die Gewinner der Tickets werden persönlich benachrichtigt.

Solange sich die aktuellen Bestimmungen nicht verändern, wird diese Handhabung zur Anwendung gelangen. Die Heimspiele werden dazu laufend aktualisiert.

Um möglichst vielen Saisonkartenbesitzerinnen und Saisonkartenbesitzer, Sponsoren und Partner sowie Gönnern die Möglichkeit zu geben, ein Heimspiel besuchen zu können, können bereits ausgeloste Personen nur einmal berücksichtigt werden.

 Kompensationsleistungen

Der FC Vaduz macht sich natürlich wegen der vorliegenden Situation auch Gedanken über allfällige Kompensationsleistungen. Diese werden aktuell in verschiedensten Formen diskutiert. Aufgrund der unsicheren Lage und weil es schlicht nicht abschätzbar ist, wie lange der aktuelle Zustand andauern wird, bittet der Verein um Verständnis, dass der FC Vaduz zum jetzigen Zeitpunkt noch keine weiteren Angaben zu möglichen Optionen machen kann. Der FC Vaduz ist aber offen für die Meinung seiner Anhänger: Was wäre eine faire und korrekte Lösung, um die Heimspiele zu kompensieren, welche in der Saison 2020/21 nicht im Stadion verfolgt werden können? Ideen dazu können per Mail an info@fcvaduz.li mitgeteilt werden.

 Der FC Vaduz bedankt sich bei allen recht herzlich für die tolle Unterstützung sowie das Verständnis und hofft, bald wieder mehr Zuschauerinnen und Zuschauer im Rheinpark-Stadion begrüssen zu können. (fcv)

(rb)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Sport
Liechtenstein|04.11.2020
Nach Quarantäne: FCV zurück im Training
Volksblatt Werbung