Volksblatt Werbung
In diesem Jahr wird in den Amateurligen voraussichtlich nicht mehr gekickt. (Foto: MZ)
Sport
Liechtenstein|28.10.2020 (Aktualisiert am 28.10.20 17:27)

Amateurkicker müssen früher in die Winterpause

BERN/SCHAAN - Mit der neu verordneten Massnahme des Schweizer Bundesrats, Kontaktsportarten bis auf weiteres zu verbieten, steht praktisch fest, dass die Meisterschafts-Hinrunde auch für Liechtensteins Amateurfussballer gelaufen ist. Das Komitee der Ersten Liga vermeldet auf der Website, dass die Meisterschaft unterbrochen wird. Eine offizielle Mitteilung vom Ostschweizer Fussballverband gibt es noch nicht.

In diesem Jahr wird in den Amateurligen voraussichtlich nicht mehr gekickt. (Foto: MZ)

BERN/SCHAAN - Mit der neu verordneten Massnahme des Schweizer Bundesrats, Kontaktsportarten bis auf weiteres zu verbieten, steht praktisch fest, dass die Meisterschafts-Hinrunde auch für Liechtensteins Amateurfussballer gelaufen ist. Das Komitee der Ersten Liga vermeldet auf der Website, dass die Meisterschaft unterbrochen wird. Eine offizielle Mitteilung vom Ostschweizer Fussballverband gibt es noch nicht.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 11 Absätze und 436 Worte in diesem Plus-Artikel.
(mm)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Sport
Liechtenstein|27.10.2020 (Aktualisiert am 27.10.20 16:32)
Cup: Viertelfinals finden erst 2021 statt
Volksblatt Werbung