Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Sein erstes ITF-Turnier bei den Aktiven bestritt Serafin Zünd im März 2020 in Tunesien. (Foto: ZVG)
Sport
Liechtenstein|01.10.2020 (Aktualisiert am 01.10.20 12:48)

Zünds unkonventioneller und mutiger Weg

GAMPRIN/BARCELONA -  Mit dem erst 18-jährigen Serafin Zünd spielt seit diesem Jahr ein weiterer Liechtensteiner bei den Profis auf der internationalen Bühne mit. Seit gut drei Jahren trainiert Zünd im spanischen Barcelona und feilt dort in der bekannten Tennisakademie Bruguera täglich an seinen Fertigkeiten. Aus gutem Grund: Er will Profi werden!

Sein erstes ITF-Turnier bei den Aktiven bestritt Serafin Zünd im März 2020 in Tunesien. (Foto: ZVG)

GAMPRIN/BARCELONA -  Mit dem erst 18-jährigen Serafin Zünd spielt seit diesem Jahr ein weiterer Liechtensteiner bei den Profis auf der internationalen Bühne mit. Seit gut drei Jahren trainiert Zünd im spanischen Barcelona und feilt dort in der bekannten Tennisakademie Bruguera täglich an seinen Fertigkeiten. Aus gutem Grund: Er will Profi werden!

Es ist ein spezieller und zugleich auch äusserst mutiger Weg, den der Liechtensteiner Serafin Zünd eingeschlagen hat. Aufgewachsen in einer sportlichen Grossfamilie, entdeckte Serafin Zünd bereits früh seine Leidenschaft für den Sport – nicht zuletzt auch dank seinem Vater, der selbst Leistungssportler war (Skisprung). Mit fünf Jahren stiess der in Gamprin aufgewachsene Zünd dann zum Tennissport und schlug beim Tennisclub Schaan unter Joe Bauer seine ersten Filzbälle über das Netz.

Ein Hobby, das ihm Spass machte, das aber nicht für immer ein Hobby bleiben sollte. Mit gerade einmal 11 Jahren verliess er das Elternhaus, besuchte erst die Nationale Elitesportschule Thurgau (NET), dann die  Sportschule in Bubikon.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 13 Absätze und 681 Worte in diesem Plus-Artikel.
(mm)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Sport
Liechtenstein|heute 14:00
«Sportlich gesehen ist der Unterbruch für uns bitter»
Volksblatt Werbung