Rennen bestritt Liechtensteins Motocrosser in diesem Jahr keine – und auch trainingsmässig sass der 26-Jährige nur wenig auf seiner Maschine. (Foto: ZVG)
Sport
Liechtenstein|25.09.2020

Schmerzen, keine Trainings und die nächste OP

TRIESEN - Obwohl seit gut einem Monat wieder Motocrossrennen stattfinden, wird Luca Bruggmann in diesem Jahr nicht mehr angreifen. Sein operierter Bruch im Mittelfuss ist nicht richtig verheilt, weshalb «Bruggi» Mitte Oktober erneut unter das Messer muss.

Rennen bestritt Liechtensteins Motocrosser in diesem Jahr keine – und auch trainingsmässig sass der 26-Jährige nur wenig auf seiner Maschine. (Foto: ZVG)

TRIESEN - Obwohl seit gut einem Monat wieder Motocrossrennen stattfinden, wird Luca Bruggmann in diesem Jahr nicht mehr angreifen. Sein operierter Bruch im Mittelfuss ist nicht richtig verheilt, weshalb «Bruggi» Mitte Oktober erneut unter das Messer muss.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 9 Absätze und 1065 Worte in diesem Plus-Artikel.
(mm)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Sport
Liechtenstein|04.06.2020 (Aktualisiert am 04.06.20 11:16)
Es hat schon wieder geknackst: «Bruggi» mit diversen Fussbrüchen
Volksblatt Werbung